Der Gewehrschmuck der 6. ist seit 1966 die Wicke.

 

Die Wicken (Vicia) sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Die 160 bis 190 Arten sine hauptsächlich in den gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel verbreitet.

Die gelegentlich als „Duft-Wicke“ oder „Gartenwicke“ bezeichnete Duftende Platterbse (Lathyrus odoratus) gehört nicht zur Gattung der Vicia, sondern ist eine Art der Gattung der Platterbsen (Lathyrus).

(Quelle: Wikipedia)

Doch das war nicht immer so!

1934 und 1938 schmückten die Gewehre unserer Schützenbrüder Lärchen,

1948 und von 1953 bis 1965 rote Rosen.

Seit 1966 erblühen jedes Jahr Wicken uns unseren Gewehrlläufen.